Wilhelm-Schulze-Gedächtnispreis

Home / Wilhelm-Schulze-Gedächtnispreis

Der Wilhelm-Schulze-Gedächtnispreis wird vom Förderverein des Corps Hannoverania e.V. verliehen und dient der Erinnerung an den verstorbenen Gründer der Klinik für kleine Klauentiere an der Tierärztlichen Hochschule Hannover, Prof. Dr. Dr. h.c.mult. Wilhelm Schulze.

Der mit 1000 € dotierte Preis wird seit 2006 einmal jährlich anlässlich der feierlichen Promotion im Wintersemester vom Präsidenten der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover verliehen, und zwar für eine herausragende Dissertation aus dem Bereich der landwirtschaftlichen Nutztiere.

Der Zweck des als gemeinnützig anerkannten Fördervereins besteht in der ideellen und finanziellen Förderung des akademischen Nachwuchses. Neben der Verleihung  des genannten Gedächtnispreises geschieht dies durch Finanzhilfen in Gestalt zinsfreier Kredite für Studierende und Doktoranden sowie durch Zurverfügungstellung von Studienmitteln.